APM - ausgleichende Punkt- und Meridianmassage

Die ausgleichende Punkt- und Meridianmassage entstand aus der Verknüpfung asiatischer Medizin und westlicher Physiotherapie.

 

Im Blickpunkt steht hier die Lebensenergie Chi, die in den Meridianen durch unseren Körper strömt - sie ist die Basis für Vitalität und Gesundheit.

 

Durch bewusstes Atmen, gesunde Ernährung und adäquate Pausen können wir sie immer wieder erneuern  und stärken. Ist dieser Chi-Fluss blockiert, kann es zu körperlichen und seelischen Blockaden kommen.

 

Bei einer Behandlung mit der ausgleichenden Punkt- und Meridianmassage werden diese Ungleichgewichte aufgespürt und ausgeglichen. Dabei werden Gelenke, Becken und Wirbelsäule mit weichen Dehn- und Mobilisierungstechniken durchlässig gemacht.