LYMPHDRAINAGE

Die wohltuende Wirkung der Lymphdrainage hatte der Arzt Dr. Vodder in Frankreich gemeinsam mit seiner Frau entwickelt.

 

Bei der Lymphdrainage ist es die Aufgabe des Masseurs, sich insbesondere der Verbesserung des Lymphflusses seines Patienten oder seiner Patientin zu widmen. Mit bestimmten rhythmischen Druckimpulsen wird der Abfluss von Gewebe und deren Flüssigkeit begünstigt. Die Lymphdrainage bewirkt nach jeder Anwendung eine Entspannung und Schmerzlinderung.

 

Die Patienten werden entwässert, entgiftet und entschlackt. Zudem folgt darauf noch eine Stärkung des körpereigenen Abwehrsystemns.